Klassische Darstellungen Vom 8. Mai bis 5. Juli

Zuerst, Sie sind einer der Stolz der griechischen Kultur der Stadt. Außerdem, die klassischen Shows werden von INDA organisiert. Das nationale Institut für antikes Drama ist seit mehr als 100 Jahren organisiert, seit die erste Ausgabe der Shows aus dem Jahr 1914 stammt.

Das Auditorium des Theaters für Konzerte oder offizielle Auszeichnungen genutzt. Der erste Zyklus klassischer Shows wurde am 16. April 1914 mit Aischylos ‘Agamemnon, dem großen tragischen Dichter von Athen, eröffnet. Also, in dem dieser Tag eines seiner klassischen Werke, Le Etnee, darstellte, das zur Feier der Neugründung der Stadt Catania komponiert wurde. Partecipate die antiken griechischen Tragödien von Aischylos, Sophokles oder Euripides, ist in der Tat eine einzigartige und sehr suggestive Erfahrung.

Neben den Syrakusanern gibt es viele Touristen, die die Höhle des griechischen Theaters füllen, um die Theateraufführungen zu sehen. Außerdem, das Theater ist Teil des Stadtlebens. Aber was das Syracuse Theater so besonders macht, ist seine Geschichte. Syrakus war in der Tat der Sitz eines angesehenen Theaterlebens. Das seit der Antike für seine Lebendigkeit und seine Beiträge zur Theatergeschichte bekannt war. Auch wenn es nicht alle Zuschauer wissen, bedeutet es, unter der Sonne ins Theater zu gehen, einen alten Ritus zu erneuern. In Griechenland wurden tagsüber Shows aufgeführt.

Das griechische Theater von Syrakus

Es ist das älteste aus Stein gebaute Theater im Archäologischen Park von Neapolis. Also, das Theater von Syrakus ist nicht nur das älteste, sondern übertrifft auch alle sizilianischen Theater. Später, die Institution ist berühmt dafür, die „klassischen Darstellungen“ griechischer Tragödien und Komödien nach dem Diktat der Tradition zu organisieren.